Vestiging FRED: Open tot 17:00 uur
Vestiging CENTRUM: Open tot 18:00 uur
  1. Home
  2. >
  3. Boeken
  4. >
  5. Auteur
  6. >
  7. Christoph Gollasch

Konzepte und ihre Implikationen

€ 4,99
ebook
Konzepte und ihre Implikationen

Ebook direct te downloaden
Teruggeven of ruilen niet mogelijk!

Konzepte und ihre Implikationen
Christoph Gollasch

Lees meer over Konzepte und ihre Implikationen door Christoph Gollasch

Riskante (Gewalt-) Ordnungen zwischen Anomie und Totalitarismus
Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Politik - Sonstige Themen, Note: 1,0, Universität Leipzig (Institut für Politikwissenschaft), Veranstaltung: Seminar: „Theoretische Ansätze zur Erklärung von politischer und krimineller Gewalt“, Sprache: Deutsch, Abstract: ‚Ordnung ist ein Teil der Welt. Ich lebe auf dem anderen Teil’, lautet ein Statement, welches an so mancher Zimmertür adoleszenter Rebellen prangert und den Eltern zu verstehen gibt, dass hier, bei Überqueren der Türschwelle, die Enklave legitimer Devianz im Elternhaus beginne. Mit dem Recht auf Eigentum, Persönlichkeit und Eigenständigkeit erlangen Heranwachsende fundamentale Anerkennung durch die autoritäre Instanz – im gewählten Beispiel durch die Familienoberhäupter im oikos. Hält sich jene Devianz – beispielweise die Unaufgeräumtheit des eigenen Raumes – welche durch die genannten Rechte erst möglich wird, soweit im Rahmen, dass sie die grundlegende Ordnungsstruktur nicht gefährdet, wird sie vielleicht nicht akzeptiert, zumindest aber toleriert. Die jeweilige Ordnungsstruktur hängt dabei von verschiedenen Faktoren ab. Werden christliche Werte im einen Elternhaus hoch geschätzt, mag das Verhalten des Kindes insbesondere dann kontrolliert werden, wenn Eltern die ‚Gefahr’ erster sexueller Erfahrungen ausmachen. Steht im anderen Elternhaus der Leistungsgedanke im Fokus, erfolgt die Intervention ins Kinderzimmer im Falle zeitintensiver– wie z.B. Fernsehen oder Computer – oder anderer hinderlicher Ablenkungen wie z.B. Drogenkonsum. Allein, die Souveränität bleibt allen Autoritäten das gemeinsame Merkmal, den unterschiedlichen Determinanten der Ordnungsstrukturen zum Trotz. Nicht anders verhält es sich mit dem Staate, wie er im westlich-europäischen Denken existiert. In der Bundesrepublik Deutschland (BRD) ist es die so genannte‚ freiheitliche demokratische Ordnung’, welche den Grad an ‚Streitbarkeit’ absteckt.
Lees meer Lees minder
0 Beoordelingen
Toon alle beoordelingen
Productinformatie
  • Editie:PDF  Meer informatie
    Meer informatie
  • ISBN: 9783640603138
  • Auteur: Christoph Gollasch
  • Uitgave: GRIN Verlag
  • Jaar van uitgave: 2010
  • Taal: Duits
  • Bladzijden: 25
  • Artikelnummer: 57158746
Lees meer Lees minder
€ 4,99
ebook

Ebook direct te downloaden
Teruggeven of ruilen niet mogelijk!

Even geduld AUB ...
Laden even geduld aub ...