FRED (Den Haag): Open tot 21:00 uur
CENTRUM (Den Haag): Open tot 19:00 uur
DELFT: Open tot 18:00 uur
  1. Home
  2. >
  3. Boeken
  4. >
  5. Auteur
  6. >
  7. Stefan Rudolf

Das Verhältnis zwischen Militär und Zivilgesellschaft am Beispiel der Inneren Führung unter besonderer Berücksichtigung der Theorien von Samuel P. Huntington und Morris Janowitz.

€ 2,99
ebook
Niet leverbaar
Informeer naar een alternatief
Das Verhältnis zwischen Militär und Zivilgesellschaft am Beispiel der Inneren Führung unter besonderer Berücksichtigung der Theorien von Samuel P. Huntington und Morris Janowitz.
Stefan Rudolf

Lees meer over Das Verhältnis zwischen Militär und Zivilgesellschaft am Beispiel der Inneren Führung unter besonderer Berücksichtigung der Theorien von Samuel P. Huntington und Morris Janowitz. door Stefan Rudolf

„,Innere Führung’ bedeutet in ihrer Grundintention nichts Geringeres als die Verwirklichung staatlicher und gesellschaftlicher Normen in den Streitkräften. Sie besitzt also eine weit über die Bundeswehr hinausgehende gesellschaftspolitische Reichweite und ist daher viel mehr als ein bloßes ,Führungskonzept’“. Der Friedens- und Konfliktforscher des Instituts für Frie-densforschung und Sicherheitspolitik an der Universität Hamburg ─ Dr. Jürgen Groß ─ um-schreibt mit den obigen Worten treffend die Rolle und die Funktion der Inneren Führung für die Gesellschaft und das Militär. Dabei besitzt die Problematik der zivil-militärischen Bezie-hungen eine herausragende Bedeutung. Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs erfolgte ein grundlegender Bruch im Verhältnis zwischen Zivilgesellschaft und Militär in Deutschland.
Lees meer Lees minder
0 Beoordelingen
Toon alle beoordelingen
Productinformatie
  • Editie:EPUB  Meer informatie
    Meer informatie
  • ISBN: 9783656045786
  • Auteur: Stefan Rudolf
  • Uitgave: GRIN Verlag GmbH
  • Jaar van uitgave: 2011
  • Taal: Duits
  • Bladzijden: 8
  • Artikelnummer: 57396370
Lees meer Lees minder
€ 2,99
ebook
Niet leverbaar
Informeer naar een alternatief
Even geduld AUB ...
Laden even geduld aub ...