FRED (Den Haag): Open tot 18:00 uur
CENTRUM (Den Haag): Open tot 19:00 uur
DELFT: Open tot 18:00 uur
  1. Home
  2. >
  3. Boeken
  4. >
  5. Auteur
  6. >
  7. Stefanie Wieczorek

Kann man analytische Philosophie und Musik miteinander verbinden?

€ 2,99
ebook
Niet leverbaar
Informeer naar een alternatief
Kann man analytische Philosophie und Musik miteinander verbinden?
Stefanie Wieczorek

Lees meer over Kann man analytische Philosophie und Musik miteinander verbinden? door Stefanie Wieczorek

Anhand der Ausführungen von Stephen Davies
Anhand der Ausführungen Stephen Davies', der in seinem Aufsatz „Musikalisches Verstehen“ die Arten des Verstehens, die man von kompetenten Hörern, Musikern, Musikwissenschaftlern und Komponisten erwartet1, untersucht, werde ich mich mit den verschiedenen Arten des Musikverständnisses der Musikhörer, der Musikaufführenden und der Komponisten auseinandersetzen. Ich werde mich hierbei besonders mit der Frage, ob man analytische Philosophie und Musik miteinander Verbinden kann, beschäftigen. Vorerst werde ich allerdings eine kleine Einführung in die analytische Philosophie geben, um dann im Verlauf meiner Ausführungen darauf zurückgreifen zu können. Daraufhin werde ich mich nacheinander mit den drei Gruppen der Musikkonsumierenden befassen und dabei auf zwei Gruppen eingehen, den geschulten und den unkundigen Hörern bzw. Komponisten. Anschließend folgt ein Fazit und der Beweis, dass man Musik und analytische Philosophie miteinander verbinden kann. 1 Stephen Davies, Musikalisches Verstehen, in: Alexander Becker und Matthias Vogel (Hg.), Musikalischer Sinn. Beiträge zu einer Philosophie der Musik, Frankfurt/Main 2007, S. 25-75, hier S. 25.
Lees meer Lees minder
0 Beoordelingen
Toon alle beoordelingen
Productinformatie
  • Editie:PDF  Meer informatie
    Meer informatie
  • ISBN: 9783656225041
  • Auteur: Stefanie Wieczorek
  • Uitgave: GRIN Verlag GmbH
  • Jaar van uitgave: 2012
  • Taal: Duits
  • Bladzijden: 10
  • Artikelnummer: 61018303
Lees meer Lees minder
€ 2,99
ebook
Niet leverbaar
Informeer naar een alternatief
Even geduld AUB ...
Laden even geduld aub ...